Dies ist der Audi E-Tron GT!

Die offizielle Enthüllung des Audi E-Tron GT ist erst nächste Woche, aber die Bilder wurden bereits durchgesickert. Ein futuristisches Styling, das mit eigenbewussten Anteilen kombiniert ist, stellt häufig sicher, dass EVS …

Der Ford Mondeo wird auch zu einem Crossover

Ein Cross-Over-Angabe eines Modells, das nichts mit einem Cross-over zu tun hat: Ford tat es zweimal. Zuerst mit dem Ford Puma und dann mit dem Mustang. Nun scheint es, dass Ford …

Alfa und Lancia werden zusammen mit DS Autos bauen

Alfa Romeo und Lancia werden bald französische Gene haben. Mit dem AUTBERD DS folgt PSA etwas, das, dass Fiats, aber sehr schwierig ist: (halb) Premium-Autos verkaufen. Während Alfa Romeo seit Jahren …

0 Comments

Alfa Romeo und Lancia werden bald französische Gene haben.

Mit dem AUTBERD DS folgt PSA etwas, das, dass Fiats, aber sehr schwierig ist: (halb) Premium-Autos verkaufen. Während Alfa Romeo seit Jahren nichts Neues freigegeben hat, ist Lancia auch von “beim Sterben nach dem Tod” geworden, ds freut sich DS. Diese Woche schaffte das Franzosen, uns mit dem brandneuen DS 4 zu überraschen.

Natürlich würden wir alle so aussehen, dass Alfa Romeo und Lancia weiter existieren, und die Fusion von PSA und FCA bietet in diesem Bereich eine neue Perspektive an. Die beiden italienischen Marken werden die Rolle von Premiummarken zusammen mit DS in Stellantis erfüllen. Es ist also nicht mehr sinnvoll, dass die Marken dann zusammenarbeiten werden. Immerhin werden PSA und FCA nicht für nichts zusammengeführt.

Marion David, der Senior Vizepräsident-Produkt bei DS, hat diese Nachricht in der Einführung des DS 4. bestätigt. Es heißt, dass die zukünftigen Modelle der Marken “Premium-Eigenschaften” teilen werden. Natürlich werden Zeugnislinien auch gemeinsam genutzt.

Anzeige

Solange Alfa und Lancia ihre eigene Identität bewahren können, ist dies natürlich gute Nachrichten. Zumindest ist es besser als keine Alphas und Lancia. Obwohl das-harte Alfisti und Lancisti darüber nachdenken können. Es ist in jedem Fall gehofft, dass die Italiener auf den Weg zum Design gehen können. Es wäre eine Schande, wenn wir bald drei dieselben Autos mit einer anderen Nase bekommen werden.

Wir werden das französische italienische Liebesbaby in sehr kurzer Zeit nicht sehen. DS wird erstmals in der 2022 und 2023 von alleine zwei neue Modelle offenbart. Alfa Romeo hätte das tonale Tonalter bis dahin vermarkten sollen. Lancia muss mit dem Lancia Ypsilon aussprechen, der nur in Italien verkauft wird. Der aktuelle Ypsilon stammt wieder aus dem Jahr 2011, bekommt aber jetzt ein Facelift, um dagegen zu gehen. Es schien, dass dies der letzte der Lancia sein würde, aber die Marke wird jetzt wieder ein Comeback machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *